Erdbeer Bananen Eis

Juni 10, 2015

0 Kommentare



  


Melde dich zu unserem kostenfreien Newsletter an und erhalte:

✓ dein Paleo To Go Rezepte E-Book
✓ aktuelle Rabattaktionen zu unserem BEEF IT

Mit Eingabe deiner E-Mail willigst du ein, dass wir dir 1 mal pro Woche über oben genannte Themen E-Mails zusenden. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit abbestellen.
Paleo Eis Erdbeer-Banane | PaleoToGo.de
Ice, Ice Baby - was gibt es leckeres als ein fruchtiges und zudem auch noch gesundes Eis, bei diesen heißen Sommertemperaturen?! Gerade jetzt in der Erdbeersaison, ist dieses Rezept genau das Richtige für eine kleine Abkühlung ;-) Und sind wir uns mal ehrlich: Eis gehört doch genauso zum Sommer, wie die Sonne. Also - ruckzuck Obst einfrieren – mixen – und fertig ist der Sommertraum!

Zutaten für 15 Kugeln

4 große Bananen
500g frische Erdbeeren
2 EL Kokosmilch
2-3 EL Kokosraspeln
optional etwas Minze zum Garnieren

Zubereitung

1. Bananen in grobe Stücke schneiden. Erdbeeren waschen und zusammen mit den Bananen für ein paar Stunden einfrieren.
2. Die Bananen und Erdbeeren etwas antauen lassen und mit der Kokosmilch mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Kokosraspeln unterheben und nochmals kurz einfrieren.
3. Eis portionieren, mit etwas frischer Minze garnieren und genießen!

Dauer: 10 Minuten (Vorbereitungszeit)
Kalorien: 120 kcal (2 Kugeln)

 

Erdbeer-Bananen Eis von
Juni 10, 2015

 


  


Melde dich zu unserem kostenfreien Newsletter an und erhalte:

✓ dein Paleo To Go Rezepte E-Book
✓ aktuelle Rabattaktionen zu unserem BEEF IT

Mit Eingabe deiner E-Mail willigst du ein, dass wir dir 1 mal pro Woche über oben genannte Themen E-Mails zusenden. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit abbestellen.

Was dich ebenfalls interessieren könnte:



Sarah Blum
Sarah

Autor

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung war für die beiden schon immer essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.


Deine Meinung ist uns wichtig:

Hinterlasse uns ein Kommentar: