D/A/CH: Gratis Versand ab € 35

von Marco Gander März 31, 2015

So soll eine Haselnusscreme schmecken - unverwechselbar, mit den intensiven Aromen von Haselnuss und rohem Kakao. Diese Creme steht unserer Meinung nach dem Original geschmacklich in nichts nach. Ein wenig Banane, Rosinen oder Honig, geben ihr den letzten Schliff. Auch hier liegt das Augenmerk bei der Schnelligkeit.
Haselnusscreme nach Paleo-Art | PaleoToGo.de

Zutaten für 1 Portion

5g Kakao-Pulver (schwach entölt!)
50g Bio Haselnussmus
1/2 reife Banane
Optional: Rosinen, Honig, Kokosflocken

 

Zubereitung

1. 5g Kakao in eine kleine Schüssel geben
2. 50g Haselnussmus dazurühren
3. Eine 1/2 Banane zerdrücken oder in kleine Stücke schneiden und beigeben
4. Optional noch kurz in den Kühlschrank stellen, für die, die es ein wenig kälter/frischer mögen :-)

 




Marco Gander
Marco Gander

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung ist für die beiden ein essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt, bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.



Vollständigen Artikel anzeigen

Beeren-Aprikosen Crumble
Beeren-Aprikosen Crumble

von Sarah Blum Juli 22, 2018

Vollständigen Artikel anzeigen
Fruchteis selber machen
Fruchteis selber machen

von Sarah Blum Juni 25, 2018

Vollständigen Artikel anzeigen
Low Carb Heidelbeerkuchen
Low Carb Heidelbeerkuchen

von Sarah Blum Mai 05, 2018

Vollständigen Artikel anzeigen

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Deine Willkommens-Geschenke

Profitiere jetzt von unserem Newsletter und erhalte exklusive Willkommens-Geschenke: