Gratis Versand ab € 45,-

von Sarah Blum Februar 28, 2015 4 Kommentare

Bananeneis mit Karamell | PaleoToGo.de
Die gängigsten Reaktionen, die wir auf dieses simple, aber doch richtige gute Rezept, erhalten: „Was steckt da alles drin? Wie viel Zucker? Das ist doch bestimmt viel Arbeit gewesen?“ Antwort: „Banane! Null! Nein!“ Hier teilen wir mit dir ein Bananen-Eis mit Karamellsauce.

Zutaten für 2 Portionen

Eis:
3 Bananen
100 ml Mandelmilch oder Bio Kokosmilch (so kannst du deine Mandelmilch selber machen)
Karamellsauce:
1 Löffel Wasser
30g Kokosblütenzucker
50ml Mandelmilch
Orangenaroma oder Orangenschale (gerieben)
Vanillepulver 1/2 TL
Prise Salz

Zubereitung

1. Bananen klein schneiden und für ein paar Stunden einfrieren.
2. Dann Bananen etwas antauen lassen und mit Mandelmilch pürieren, bis eine cremige Eis-Konsistenz entsteht. Nochmals für ca. 1 Stunde in das Gefrierfach legen.
3. In der Zwischenzeit für die Karamellsauce Walnüsse klein hacken.
4. In einem kleinen Topf das Wasser mit dem Kokosblütenzucker unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
5. Mandelmilch, Vanillepulver, ein paar Tropfen Orangenaroma und Salz dazugeben und für ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren auf mittlerer Hitze köcheln lassen (sollte nicht anbrennen!). Die Sauce ist fertig sobald sie etwas dicklicher und dunkler geworden ist. Zum Schluss die gehackten Walnüsse unterrühren.
6. Eis portionieren und mit der Karamellsauce verfeinern.

Dauer: 20 Minuten (Vorbereitungszeit)
Kalorien:  230 kcal (pro Portion; Variante mit Mandelmilch)

 

Bananeneis mit Karamell von
Februar 28, 2015

 



Sarah Blum
Sarah

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung war für die beiden schon immer essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.



Auch in Paleo Sweets & Treats

Maronikuchen
Maronikuchen

von Sarah Blum November 21, 2016

Vollständigen Artikel anzeigen
Hanfsamen Brownies
Hanfsamen Brownies

von Sarah Blum September 18, 2016

Vollständigen Artikel anzeigen
Kokosmilch Eis mit Mango
Kokosmilch Eis mit Mango

von Sarah Blum August 22, 2016

Vollständigen Artikel anzeigen

4 Antworten

Marco
Marco

Februar 15, 2016

Hi Marina,

danke für deine Nachricht!

Also ich empfehle dir für die Konsistenz jedenfalls den Kokosblütenzucker, vor allem wenn man karamellisieren möchte. Das Produkt gibt es mittlerweile auch schon zahlreich bei Amazon & Co.

LG
Marco

marina
marina

Februar 09, 2016

ich wollte die soße heute abend auch dazu machen, allerdings habe ich kein kokosblütensirup.. gibt es eine alternative?

Sarah
Sarah

April 30, 2015

Hallo Stephanie,

danke für deinen Beitrag und das Lob!

Kokosblütenzucker bekommen wir in unserem Bio-Laden etwa nicht und bestellen daher folgenden bei Amazon → http://goo.gl/gGQUiK

Beim Vanillepulver sind wir von Sonnentor begeistert (generell bei Gewürzen), aber leider nicht so günstig → http://goo.gl/PC5EqL

Viel Spaß beim Zubereiten und schöne Grüße
Sarah

Stephanie
Stephanie

April 30, 2015

… also das Eis ist auch super lecker!
Die Karamellcreme werd ich auch demnächst probieren.
Wo krieg ich denn denn Kokosblütenzucker her?
… und das Vanillepuler?

Liebe Grüße
Stephanie

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Newsletter nerven!

Deshalb sagen wir: KEEP IT SIMPLE! Wir informieren dich nur über das nötigste: neue Rezepte, neue Produkte und Rabattaktionen!

Versand
E-Books sind versandkostenfrei (Sofortdownload).

Die Angaben der Lieferzeiten gelten für Österreich, Deutschland (Festland), die Schweiz und Liechtenstein.
Der Versand erfolgt mit GLS innerhalb Österreich und Deutschland (Festland). Per Post in die Schweiz und Liechtenstein.

 

Versandkosten für  Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein

Bestellungen ab € 45,- sind  versandkostenfrei!
Bei Bestellungen unter € 45,- Bestellwert, verrechnen wir € 2,50 (inkl. USt).

 

Information zur Berechnung der Lieferzeit:

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.