D/A/CH: Gratis Versand ab € 35

von Sarah Blum September 10, 2018

Zwetschgen Chutney | PaleoToGo.de
Zwetschgen, oder auch Pflaumen, eignen sich perfekt für die süße Herbstküche - zum Backen, oder zum Einkochen von Marmelade, Kompott, oder Mus. Aber auch für alle, die gerne süß und pikant kombinieren, wartet hier ein richtig leckeres Rezept - Zwetschgen Chutney, mit einer perfekten Zusammensetzung aus Süße und Würze! Passt zu jeglichem Fleisch, sehr lecker vor allem zu Wildfleisch. Aber auch verschiedenste Fisch-und Gemüsegerichte bekommen durch das Zwetschgen Chutney einen ganz neuen Touch. Wer noch Zwetschgen übrig hat, kann sich gleich noch an ein geniales Dessert machen - Maronikuchen mit frischen Zwetschgen...somit steht einem abwechslungsreichen Herbstmenü nichts mehr im Wege.

Zutaten für 2 Marmeladegläser

500 g Zwetschgen (entsteint)
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
120 ml Apfelessig
50 g Honig oder Ahornsirup
1 Zweig Rosmarin
½ TL Zimt gemahlen
½ TL Meersalz
je 1 TL Senfsamen, Wacholderbeeren und Pfefferkörner
1 EL Olivenöl

Zwetschgen Chutney oben | PaleoToGo.de

Zubereitung

1. Knoblauchzehen und Zwiebel fein hacken. Zwetschgen entsteinen und vierteln.
2. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Zwetschgenstücke hinzufügen und kurz anschwitzen. Mit Essig ablöschen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Die Gewürze am Besten in ein Gewürzsäckchen/Gewürzkugel geben - lässt sich vor dem Pürieren gut entfernen. Das Chutney auf niedriger Stufe ca. 40 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
3. Je länger das Chutney vor sich hin köchelt, desto mehr reduziert bzw. dickt es ein. Je nach Geschmack mit etwas mehr Honig abschmecken. Gewürze und Rosmarin entfernen und das Chutney mit einem Mixer grob pürieren.
4. Zum Aufbewahren das noch heiße Zwetschgen Chutney in Marmeladegläser oder Weckgläser abfüllen und gut verschließen. So hält sich das Chutney dunkel und kühl gelagert locker für 3-4 Wochen. Nach dem Öffnen jedoch im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von ca. 3-4 Tagen aufbrauchen.

Aktive Zeit: 15 Minuten
Passive Kochzeit: 40 Minuten
Kalorien: 210 kcal (pro Marmeladeglas)

FAZIT: Perfekter Begleiter für leckere Fleisch und Fischgerichte - Zwetschgen Chutney

Süß und würzig, mit einem Hauch von Zimt - eine Kombi, die einfach unschlagbar ist!


Zwetschgen Chutney von
September 10, 2018



Sarah Blum
Sarah Blum

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung war für die beiden schon immer essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.



Vollständigen Artikel anzeigen

Mangold-Pesto
Mangold-Pesto

von Sarah Blum August 28, 2018

Vollständigen Artikel anzeigen
Kurkuma Dressing
Kurkuma Dressing

von Sarah Blum Mai 05, 2018

Vollständigen Artikel anzeigen
Paleo Ketchup selber machen
Paleo Ketchup selber machen

von Sarah Blum Januar 21, 2017

Vollständigen Artikel anzeigen

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Deine Willkommens-Geschenke

Profitiere jetzt von unserem Newsletter und erhalte exklusive Willkommens-Geschenke: