Falaffel mit Hummus

Mai 18, 2015

1 Kommentar

Low Carb Snacks   Protein Snacks  



  


Melde dich zu unserem kostenfreien Newsletter an und erhalte:

✓ dein Paleo To Go Rezepte E-Book
✓ aktuelle Rabattaktionen zu unserem BEEF IT

Mit Eingabe deiner E-Mail willigst du ein, dass wir dir 1 mal pro Woche über oben genannte Themen E-Mails zusenden. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit abbestellen.
Hummus und Falafel | PaleoToGo.de
Hier wieder ein leckeres Rezept, bei dem wir von unseren Freunden aus Israel inspiriert wurden - Falafel mit Hummus, nur eben Paleo. Geschmacklich konnte es auch wirklich mit dem Original mithalten - ein richtig feiner Snack für Unterwegs, oder auch als Beilage. Die Menge an Blumenkohl und die diversen Kerne führen zu guten Proteinwerten, jedoch auch zu 500 Kalorien pro Kopf :-)

Zutaten für 4 Personen

Falafel
90g Cashewkerne
50g Kürbiskerne
50g Sonnenblumenkerne
1 1/2 EL Mandelmus
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 kleine Zwiebel, gehackt
3 EL rote Paprika, gehackt
jeweils 1 EL frischer Basilikum, Petersilie und Koriander, gehackt
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1-2 EL frisch gepresster Zitronensaft
etwas Salz und Peffer
Sesamsamen (zum Wälzen)

Hummus
1/2 Blumenkohl (ca. 600g)
50g Cashewkerne
3 EL Tahini (Sesampaste)
2 Zehen Knoblauch, gehackt
3 EL frisch gepresster Zitronensaft
30ml Olivenöl
2 TL Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer
ggf etwas Wasser
Paprikapulver und Olivenöl (zum Garnieren)

Zubereitung

1. Für die Falafel alle Zutaten, bis auf die Sesamsamen, in einen Mixer geben und so lange mixen bis alles gründlich miteinander vermischt ist.
2. Backofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen.
3. In der Zwischenzeit aus der Falafel-Masse kleine Kugeln formen, in den Sesamsamen wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Auf mittlerer Schiene 20 min backen (bis die Kugeln etwas gebräunt sind).
4. Für den Hummus, den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und für ca. 8 min in leicht kochendem Wasser garen.
5. Die gekochten Blumenkohlröschen mit den restlichen Zutaten, mit einem Stabmixer gut miteinander vermengen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Sollte die Masse noch etwas zu fest sein, einfach etwas Wasser hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
6. Zum Garnieren etwas Olivenöl drüber träufeln und mit Paprikapulver bestreuen.

Dauer: 30 Minuten
Kalorien: 500 kcal
Protein: 22g

 

Falafel mit Hummus von
Mai 18, 2015

 


  


Melde dich zu unserem kostenfreien Newsletter an und erhalte:

✓ dein Paleo To Go Rezepte E-Book
✓ aktuelle Rabattaktionen zu unserem BEEF IT

Mit Eingabe deiner E-Mail willigst du ein, dass wir dir 1 mal pro Woche über oben genannte Themen E-Mails zusenden. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit abbestellen.

Was dich ebenfalls interessieren könnte:



Sarah Blum
Sarah

Autor

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung war für die beiden schon immer essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.


1 Antwort

Nives
Nives

Juni 16, 2015

Wow, das muss ich ausprobieren!

Deine Meinung ist uns wichtig:

Hinterlasse uns ein Kommentar: