D/A/CH: Gratis Versand ab € 40

von Marco Gander Juni 03, 2015

Pochiertes Ei mit Frühkraut | PaleoToGo.de
Dieses Rezept ist ein Geschenk von langsam food - vielen Dank, Martina! Ein sehr erfrischendes Gericht, denn die Fülle an Gemüsesorten und Kräutern harmonieren und bringen geschmackliche Vielfalt auf den Teller. Durch die Eier und ausgewähltes Gemüse, ist diese Kreation auch reich an Proteinen - also ideale Nahrung für den (vegetarischen) Sportler.

Zutaten für 2 Personen

6 Eier
1/2 Kopf Frühkraut
2 kleine Süßkartoffeln
3 (orange) Karotten
2 gelbe Rüben
250g Cocktailtomaten
1/2 Lauch
1 1/2 EL gemahlener Kümmel
2 EL Kokosöl
etwas Meersalz
frischer Tymian, zum garnieren
1/8l Wasser

Zubereitung

1. Lauch in feine Ringe schneiden, Karotten & gelbe Rüben in kleine Streifen, die Süßkartoffeln würfeln, und die Tomaten halbieren. Frühkraut in fingerdicke Streifen schneiden. 
2. Kokosöl in einem großen Topf erhitzen, gemahlenen Kümmel hinzufügen und für 30 Sekunden anrösten. Dann den Lauch hinzufügen und für 1 Minute anschwitzen. Karotten, gelbe Rüben und Süßkartoffel hinzugeben, kurz anbraten und Wasser hinzufügen. Den Deckel schließen und nach 2 Minuten das Frühkraut beigeben und salzen. Gut umrühren und 10 Minuten köcheln lassen.
3. Währenddessen die Eier pochieren.
4. Die Tomaten hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen. Falls sich die Flüssigkeit zu schnell verflüchtigt, einfach noch etwas Wasser hinzufügen. 
5.
Das Kraut anrichten, die Eier darüber geben und mit frischem Thymian garnieren.

Andere Inspirationen und Rezepte von Martina, findest du auf langsamfood.com

Dauer: 20 Minuten
Kalorien: 550 kcal
Protein:27g

 

Buntes Frühkraut mit pochierten Eiern von
Juni 03, 2015

 



Kostenlose Leseprobe (6 Rezepte)


Marco Gander
Marco Gander

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung ist für die beiden ein essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt, bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.



Vollständigen Artikel anzeigen

Knochenbrühe selber machen
Knochenbrühe selber machen

von Sarah Blum Februar 18, 2017

Vollständigen Artikel anzeigen
Süßkartoffel Quiche
Süßkartoffel Quiche

von Sarah Blum Februar 03, 2017

Vollständigen Artikel anzeigen
Rote Bete Suppe
Rote Bete Suppe

von Sarah Blum Januar 29, 2017

Vollständigen Artikel anzeigen

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Deine Willkommens-Geschenke

Profitiere jetzt von unserem Newsletter und erhalte exklusive Willkommens-Geschenke: