Mandelmilch selber machen

März 05, 2015

2 Kommentare

Low Carb Frühstück  



  


Melde dich zu unserem kostenfreien Newsletter an und erhalte:

✓ dein Paleo To Go Rezepte E-Book
✓ aktuelle Rabattaktionen zu unserem BEEF IT

Mit Eingabe deiner E-Mail willigst du ein, dass wir dir 1 mal pro Woche über oben genannte Themen E-Mails zusenden. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit abbestellen.
Mandelmilch selber machen | PaleoToGo.de
So kannst du deine Mandelmilch selber machen. Bei Paleo ein äußerst treuer Begleiter - vor allem beim Frühstück. Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann doch so schnell nicht mehr wegzudenken - diese Mandelmilch ist bei uns täglich in Verwendung und auch für die Low Carb Ernährung geeignet. Außerdem kann man mit ihr den leckeren Chia Samen Pudding machen.

Zutaten für 1 Liter Mandelmilch

200g Mandeln
1 Liter Wasser
Nussmilchbeutel (gibt mehrere Varianten, dieser begleitet uns aber schon lange :-))

Zubereitung

1. Die Mandeln mindestens 12 Stunden geschlossen (wir spannen ein kleines Stück Stoff mit einem Gummi über den Behälter) in ca. 1 Liter Wasser einweichen lassen.
2. Nach dem Einweichen die Mandeln in ein Sieb geben und gut mit frischem Wasser abwaschen. Das Wasser welches zum Einweichen verwendet wurde wegschütten.
3. Die Mandeln in einen Standmixer geben, 1 Liter frisches Wasser dazugeben und gut mixen.
4. Nun den Nussmilchbeutel in ein größeres Behältnis geben und die gemixte Mandelmilch einfüllen. Anschließend die im Beutel verbliebenen Mandeln fest ausdrücken, jedoch nicht in die gefilterte Milch geben! Wir empfehlen die Mandelmilch in einem Rexglas im Kühlschrank aufzubewahren.
5. Unser Tipp: Die Mandelreste im Nussmilchbeutel kann man etwa für's Backen weiterverwenden - sollten aber ziemlich schnell verarbeitet werden, ansonsten entsorgen. Hier ein Beispiel für leckere Paleo Cracker.

Dauer: 5 Minuten (Vor- und Nachbereitung)
Kalorien: 24 kcal (pro 100ml)
Kohlenhydrate: 1,5g (pro 100ml)

 

Mandelmilch selber machen von
März 05, 2015

 


  


Melde dich zu unserem kostenfreien Newsletter an und erhalte:

✓ dein Paleo To Go Rezepte E-Book
✓ aktuelle Rabattaktionen zu unserem BEEF IT

Mit Eingabe deiner E-Mail willigst du ein, dass wir dir 1 mal pro Woche über oben genannte Themen E-Mails zusenden. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit abbestellen.

Was dich ebenfalls interessieren könnte:

  • Chia Samen Porridge
    Chia Samen Porridge

    Vor Paleo haben wir unheimlich gerne Porridge zum Frühstü...

  • Kürbisbrot
    Kürbisbrot

    Oktober ist Kürbiszeit, und da es bei uns mittlerweile sc...

  • Rührei mit Lachs
    Rührei mit Lachs

    Vor allem Paleos kennen das klassische Rührei fürs Frühst...



Marco Gander
Marco

Autor

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung ist für die beiden ein essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt, bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.


2 Antworten

Sarah
Sarah

April 01, 2015

Hallo Bigis,

ganz nach deinem Belieben! Unserer Erfahrung nach ist die Mandelmilch ein wenig herber mit Schale (schmeckt uns besser :-)).

Schöne Grüße
Sarah

bigsi
bigsi

April 01, 2015

Hi! Habe schon oft Rezepte der Milch gelesen und immer Frage ich mich… Verwendet man geschälte oder ungeschälte Mandeln? Danke für eine Antwort.. Lg

Deine Meinung ist uns wichtig:

Hinterlasse uns ein Kommentar: