D/A/CH: Gratis Versand ab € 35

von Marco Gander August 16, 2015

Rührei mit Lachs | PaleoToGo.de
Vor allem Paleos kennen das klassische Rührei fürs Frühstück. Dieses Protein-upgrade mit Lachs passt hervorragend mit der Eierspeise zusammen und ist für Sportler genau das Richtige, um mit viel Power in den Tag zu starten.

Zutaten für 2 Personen

5 Eier
1 Paprika
2 Frühlingszwiebeln
150g geräucherter Lachs
Salz, Pfeffer
Frische Kräuter (Schnittlauch, Thymian etc.)
Olivenöl

Zubereitung

1. Paprika und Frühlingszwiebeln in kleine Würfel, den Lachs in etwas größere Stücke schneiden. Frische Kräuter klein hacken.
2. Eier mit etwas Pfeffer, Salz und 1 EL Wasser verquirlen.
3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Frühlingszwiebeln dazugeben und für 2-3 Minuten dünsten. Hitze etwas reduzieren und die Eier dazu gießen. Die Eiermasse etwas stocken lassen und dann unter gelegentlichem Rühren für ca. 2-3 Minuten weiterbraten. Bevor die Eier fertig sind, die Lachsstücke und die frischen Kräuter (etwas zum Garnieren auf der Seite lassen) unterrühren und für ca. 1 Minute fertig braten.

Dauer: 15 Minuten
Kalorien:  420 kcal (pro Portion)
Eiweiß: 32g (pro Portion)

 

Rührei mit Lachs von
August 16, 2015



Marco Gander
Marco Gander

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung ist für die beiden ein essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt, bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.



Vollständigen Artikel anzeigen

Heidelbeer Müsli mit Flohsamen
Heidelbeer Müsli mit Flohsamen

von Sarah Blum Juni 15, 2019

Vollständigen Artikel anzeigen
Flohsamen Müsli mit Kakao
Flohsamen Müsli mit Kakao

von Sarah Blum Juni 15, 2019

Vollständigen Artikel anzeigen
Müsli selber machen
Müsli selber machen

von Sarah Blum April 01, 2019

Vollständigen Artikel anzeigen

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.