Gratis Versand ab € 40,-
0

Ihr Warenkorb ist leer

von Sarah Blum September 23, 2016

Kürbissuppe mit Süsskartoffeln | PaleoToGo.de
Was wäre der Herbst ohne Kürbissuppe?! Wir freuen uns jedes Jahr auf die Kürbiszeit und eröffnen hiermit auch schon unsere Herbstküche mit einem unserer Favoriten – Kürbissuppe mit Süßkartoffeln. Dieser Klassiker landet bei uns definitiv nicht nur einmal auf dem Tisch. Und deshalb probieren wir auch gerne mal eine neue Kombination aus. Diesmal mit Süßkartoffeln und unserem Angus Beef Jerky. Die Süßkartoffeln harmonisieren einfach wunderbar mit dem Kürbis. Das Angus Beef Jerky gibt dem Gericht dann noch die deftige Note – perfekt als Kontrast zu dem etwas süßlichen Geschmack der Suppe.

Zutaten für 4 Personen

1 Hokkaido Kürbis (mittelgroß)
1 große Süßkartoffel
2 Karotten
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1,5 l Wasser
2 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel
2 TL Salz
Pfeffer

40 g getrocknetes Rindfleisch
2-3 Zweige Salbei
2 EL Kürbiskerne (gehackt)
2 TL Kokosöl (wir empfehlen Mituso Bio Kokosöl )

Kürbissuppe mit Süsskartoffeln oben | PaleoToGo.de

Zubereitung

1. Kürbis in kleine Stücke schneiden (die Schale kann mit verwendet werden). Süßkartoffel und Karotten schälen und ebenfalls klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch klein hacken.
2. Knoblauch, Zwiebeln und Gewürze (Kurkuma und Kreuzkümmel) in einem großen Topf mit etwas Kokosöl kurz anbraten. Gemüse hinzufügen und für 2 Minuten anbraten.
3. Mit dem Wasser ablöschen und für ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit dem Mixstab pürieren und je nach Geschmack mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Für das Topping das Angus Beef Jerky in etwas kleinere Stücke schneiden. Salbeiblätter abzupfen und etwas kleiner schneiden. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen, Salbei und Kürbiskerne hinzufügen und für ca. 2 Minuten anbraten. Zum Schluss das Beef Jerky hineingeben und kurz durchschwenken.
4. Beef Jerky-Salbei Topping auf der Kürbissuppe garnieren und genießen.

Aktive Zeit: 10 Minuten
Passive Kochzeit: 15 Minuten
Kalorien: 320 kcal (pro Portion)

Fazit: Kürbissuppe mit Süßkartoffeln und Beef Jerky - eine perfekte Kombi

Für alle Kürbisfans haben wir aber noch einiges mehr auf Lager: Ob Kürbisbrot, Kürbiskuchen oder Kürbismuffins. Mit diesen Rezepten seid ihr auf jeden Fall gerüstet.


Kürbissuppe mit Süsskartoffeln von
September 23, 2016



Sarah Blum
Sarah Blum

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung war für die beiden schon immer essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.



Vollständigen Artikel anzeigen

Avocado mit Ei und Beef Jerky
Avocado mit Ei und Beef Jerky

von Sarah Blum März 09, 2016

Vollständigen Artikel anzeigen
Beef Jerky Kartoffelknödel
Beef Jerky Kartoffelknödel

von Marco Gander September 19, 2015

Vollständigen Artikel anzeigen
Dill Sauce
Dill Sauce

von Sarah Blum August 05, 2015

Vollständigen Artikel anzeigen

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Deine Willkommens-Geschenke

Profitiere jetzt von unserem Newsletter und erhalte deine Willkommens-Geschenke:

✓ Rabattcode für deine erste Bestellung
✓ exklusive Kostprobe aus unserem Paleo Kochbuch - 50 Rezepte für Unterwegs