D/A/CH: Gratis Versand ab € 40

von Marco Gander September 19, 2015

Angus Kartoffelknödel | PaleoToGo.de
Manchmal muss man einfach verrückte Sachen ausprobieren: Kartoffeknödel mit unserem Angus Jerky. Erst war eine süße Variante angedacht - hat mit dem Kartoffelteig aber nicht so ganz funktioniert. Warum wir dann nicht zuvor schon auf die Idee gekommen sind unser Beef Jerky als Füllung zu verwenden, konnten wir nach dem leckeren Ergebnis auch nicht verstehen :-)

Zutaten für 2 Personen

600g Kartoffeln (mehlig kochende)
80g Kartoffelstärke
1 Ei
Muskat, Salz und Pfeffer
1 große Zwiebel
80g getrocknetes Rindfleisch
1 Handvoll Petersilie
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

1. Für die Knödel, die Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, schälen und anschließend durch eine Kartoffelpresse drücken. Kartoffelmasse etwas auskühlen lassen.
2. In der Zwischenzeit für die Füllung die Zwiebeln, Petersilie und Schnittlauch klein hacken. Das Trockenfleisch in kleine Würfel schneiden.
3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln hinzufügen und glasig dünsten. Trockenfleisch und Petersilie für 2-3 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Für die Knödel das Ei, Kartoffelstärke und Gewürze zur Kartoffelmasse hinzufügen und alles zu einem Teig verarbeiten. Der Teig sollte nicht kleben - gegebenenfalls noch etwas Stärke hinzufügen. Knödel formen und eine kleine Mulde hineindrücken. Ca. 1 EL Füllung in die Mitte des Knödels geben. Den Teig darüber schließen und zu einem Knödel formen.
5. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Knödel ins kochende Wasser geben. Hitze reduzieren, sodass das Wasser nur noch leicht köchelt. Die Knödel ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Wenn die Knödel an die Wasseroberfläche steigen, noch etwa 3-4 Minuten schwach köcheln lassen und herausnehmen.
6. Zum Schluss im Schnittlauch rundum wälzen und anrichten.

Dauer: 30 Minuten (Vorbereitungszeit)
Kalorien:  590 kcal
Eiweiß: 30g

Beef Jerky Kartoffelknödel von
September 19, 2015

 




Marco Gander
Marco Gander

Sarah und Marco sind Paleo-Blogger auf paleotogo.at. Gesunde und ausgewogene Ernährung ist für die beiden ein essenzieller Begleiter. Seit 2013 haben sie sich völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben. Sie sehen gesunde Ernährung und Bewegung durch Sport als ein Konstrukt, bei dem das eine ohne das andere nicht sein kann.



Vollständigen Artikel anzeigen

Kürbissuppe mit Süßkartoffeln
Kürbissuppe mit Süßkartoffeln

von Sarah Blum September 23, 2016

Vollständigen Artikel anzeigen
Avocado mit Ei und Beef Jerky
Avocado mit Ei und Beef Jerky

von Sarah Blum März 09, 2016

Vollständigen Artikel anzeigen
Dill Sauce
Dill Sauce

von Sarah Blum August 05, 2015

Vollständigen Artikel anzeigen

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.